Bad Endorfer Autoteiler e.V. EnAT - Carsharing

Weniger Autos - dennoch mobil

...ökologisch  ...preiswert  ...sinnvoll

  • Wir nutzen ein Auto gemeinsam - das spart Ressourcen.

  • Wir teilen Kosten - bei Anschaffung, Betrieb und Reparatur.

  • Wir fahren bewusst - nicht einfach, weil das Auto vor der Tür steht.

  

Unser Auto (Ford Ka) steht Nähe Bahnhof auf einem festen Stellplatz. Unsere Tarife sind günstig, weil unser Verein ehrenamtlich geführt ist.

 Das Auto ist für Mitglieder buchbar über ein Online-Buchungssystem.



Endorfer AutoTeiler (EnAT) e.V. starten Anfang Dezember

Ab Dezember steht für das Carsharing in Bad Endorf das erste Auto zur Verfügung: ein Ford Ka! Das konnte die Vorstandschaft in der letzten Mitgliederversammlung Ende Oktober als großen Fortschritt verkünden. Das Auto steht zukünftig in der Nähe des Endorfer Bahnhofs gegenüber dem Ärztehaus. Der Parkplatz wird von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Auch konnte die Vorstandschaft vervollständigt werden: Zukünftig vertritt Verena Hübner als Beisitzerin die Seite der Autonutzer, und Eduard Huber als Beisitzer die Fördermitglieder.

 Auf unserer Webseite www.endorfer-autoteiler.de können Sie weitere Informationen zu Satzung und Nutzungsordnung mit Gebührenordnung abrufen sowie ein Beitrittsformular finden. Gerne können Sie uns Ihr Interesse unter: info@endorfer-autoteiler.de oder auch per Telefon 08053/5308186 (Martin Schmölz) mitteilen.

Der Ford Ka ist übrigens nicht irgend ein Auto: Mit dem gleichen Modell unterstützte 2008 Bond-Girl Olga Kurylenko in „Ein Quantum Trost“ James Bond. Wenn das kein Anreiz ist Mitglied zu werden?!

Martin Schmölz

Hans Söldner